Wir suchen Verstärkung!

Das Familienzentrum fidibus e.V. sucht Verstärkung:

 

Pädagogische Fachkraft - m/w/d

(Sozialassistent, Erzieher, Musikpädagoge,

Heilerziehungspfleger o.ä. Qualifikation)

 

als Integrationskraft in unseren inklusiven musikpädagogischen Gruppen

(dienstags 15 Uhr bis ca. 18 Uhr und mittwochs nachmittags 16 Uhr bis ca. 18 Uhr)

 

Sie bringen Freude an der Arbeit in heterogenen Kindergruppen, Interesse für musikalische und kreative Projekte sowie ein gutes Einfühlungsvermögen für besondere und beeinträchtigte Kinder mit.

 

Vergütung zunächst auf Übungsleiter-/oder Honorarbasis, alternativ auch als Minijob.

Nach einer Einarbeitungszeit ist eine Ausweitung der Beschäftigung möglich.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen bis

20. Juli 2019 an:

 

fidibus-zentrum für familie I begegnung I kultur e.V.

Gratianstr. 5-7   

54294 Trier

Tel. 0651-2060949  

email: kontakt (at) fidibus-trier.de

Ansprechpartnerin: Silvia Willwertz

Gelungene Eröffnung der Fotokampagne „Faire Kinderrechte für alle“ am 1. Juni 2019 – Gartenfeldbrücke

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei strahlendem Sonnenschein wurde die Fotokampagne mit dem Kinderrechte-Lied und dem ImproTheater sponTat
eröffnet. Große und kleine Gäste ließen sich von den Fotos der Trierer Kinder und ihren Aussagen zu den Kinderrechten
berühren. Für das leibliche Wohl war im Café Momo bestens gesorgt.

Mehr im vollständigen Bericht oder im Presseartikel.

Bericht über die Eröffnungsfeier
Bericht Eröffnungsfeier.pdf
PDF-Dokument [733.7 KB]
Pressebericht
Bericht Eröffnungsfeier.pdf
PDF-Dokument [736.3 KB]

Erste Impressionen vom 01.06.2019 - Eröffnungsfeier Fotokampagne "Faire Kinderrechte für alle" - Gartenfeldbrücke

Unser Interview beim City Radio Trier zum Thema "Faire Kinderrechte für alle"

Zur Veranstaltung am 01.06.2019 im Café Momo in Trier-Gartenfeld durften Silvia Willwertz und Melanie Collmann im Vorfeld ein kurzes Interview geben. Hört einfach rein...

WEITERSAGEN  I  TEILEN I  KOMMEN  I  MITMACHEN

Auf diesem Wege möchten wir uns von ganzem Herzen bei den mitwirkenden Kindern und Jugendlichen sowie bei folgenden mitwirkenden KooperationspartnerInnen und UnterstützerInnen bedanken:

  • Maren Zollikofer-Hutter Projektkoordination und Abteilungsleitung , Bürgerhaus Trier Nord, Abteilung Kinder- und Jugendarbeit
  • Anja Stanko, Honorarkraft Mädchenarbeit Bürgerhaus Trier Nord
  • Nordwerk des Bürgerhaus´ Trier Nord
  • Freie Waldorfschule Trier
  • Eelco Zwanikken und KollegInnen, KiTa Am Bach
  • Wilhelm-Hubert-Cüppers-Schule für Gehörlose und Hörgeschädigte
  • Marion Poma von menschMITmensch e.V.
  • Sina Grohs-Weber, Café Momo
  • sponTat
  • masteracoustic Trier
  • Gepa Wuppertal
  • Britta Reinbold (Veranstaltungsplakat)
  • Unserer großartigen Fotografin Sylvie Felgueiras von KIRAKARÓ Design für die wunderschönen Fotografien und Plakate
  • Verein für ein buntes Trier e.V.
  • Der Stadt Trier und dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ unser Projekt fördern

 

Nur mit allen gemeinsam konnte das Projekt von einer kleinen Idee zu einer großartigen Aktion werden.

FAIRE KINDERRECHTE FÜR ALLE!

in den Kreisnachrichten

FAIRE KINDERRECHTE FÜR ALLE!

im Trierischen Volksfreund

DANKE


10 Jahre Familienzentrum fidibus e.V.

Unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsidentin Frau Malu Dreyer, zahlreichen Menschen aus dem öffentlichen Leben, vielen Familien mit Kindern sowie Kooperationspartnern und Freunden des fidibus, wurde die Arbeit des Familienzentrums gewürdigt.


Wir setzen mit unseren Projekten immer wieder Zeichen für gelebte Inklusion und stehen seit 10 Jahren für Qualität, persönliche Begleitung, Inklusion und Wohlfühlatmosphäre in der Familienbildung. Dies konnte auch Bundestagsabgeordnete Corinna Rüffer bei Ihrer Ansprache nur bestätigen. Für sie und ihre Tochter ist unser Familienzentrum zu einem Zuhause geworden.


Auch Ministerpräsidentin Malu Dreyer liegt das Familienzentrum sehr am Herzen, für sie ist eine Anlaufstelle für Familien enorm wichtig. Sie betonte, dass sie für gewöhnlich nicht auf jedes 10-jährige Jubiläum kommen kann, scherzend nur zu 100-jährigen, aber unsere Arbeit genießt in ihren Augen besondere Anerkennung.


Neben Frau Dreyer und Frau Rüffer gab es Grußworte von der Trierer Bürgermeisterin Frau Elvira Garbes, sowie von der Geschäftsführerin Frau Regine Schuster vom paritätischen Wohlfahrtsverband Rheinland-Pfalz/Saarland.


Mit einem kleinen Puppentheater zeigten fidibus-Kinder, die seit 10 Jahren bei uns ein- und ausgehen: „Das Allerwichtigste“ und wofür das fidibus steht: Jeder ist anders und das ist gut so, denn gemeinsam sind wir stark in unserer bunten Vielfalt.

 

Mit einem bunten Programm für Groß und Klein und musikalischer Begleitung durch zwei Musiker, sangen alle fröhlich das „fidibus-Lied“ mit lautsprachunterstützenden Gebärden. Auch die hohen politischen Gäste und Vertreter von Kreis- und Stadtverwaltung machten mutig mit. Der Anlass lautsprachunterstützende Gebärden einfließen zu lassen ist ein Gebärdenbüchlein, welches wir gemeinsam mit vielen fidibus-Kindern und Kindern der Medardschule erstellt haben.


Das „Allerwichtigste“ für die kleinen Gäste an diesem Tag waren die Aktionen in unserem Garten. Neben Kinderschminken und Dosenwerfen gab es ein Glücksrad mit tollen Preisen. An dieser Stelle sei den großzügigen Unterstützern für die Glücksradspenden nochmal gedankt.

 

Alles in allem von allen Seiten freudige Gäste, herzliche Unterstützer und glückliche Kinder.


Wir danken allen Unterstützern, Familien und Kooperationspartnern, die uns auf dem Weg zum 10-jährigen Jubiläum begleitet haben und die dieses Fest zu dem gemacht haben was es war:

 

Ein harmonisches Beisammensein für Jung und Alt, bei dem viel gelacht wurde.

 

weitere Fotos finden Sie in unserer Galerie

Fidibus_Programm 2018_19.low.pdf
PDF-Dokument [2.6 MB]
Fotodoku zum Kindertheaterstück "Guten Tag, liebe Nacht" am 04.05.2018 im fidibus
Foto Doku Theaterstück GUTEN TAG LIEBE [...]
PDF-Dokument [510.0 KB]

Hallo und herzlich willkommen beim          fidibus

Der fidibus ist ein Ort zum Wohlfühlen für Kinder aller Altersstufen, für Eltern und Großeltern und steht allen Interessierten offen.

Wir möchten mit unserer Initiative das Feuer der Begeisterung für Familien in all ihren heutigen Erscheinungsformen entfachen!

Alle Angebote sind multikulturell und generationsübergreifend.

Wir setzen ein ganzheitliches am Menschen orientiertes Konzept um  und leben Inklusion vor Ort!

 

Regelmäßig führen wir Projekt-Kooperationen in Kitas, Schulen und anderen Einrichtungen durch.


 

 

Unser Kultur macht stark Kooperations-Projekt "Klangwelten: Hören I Sehen I Selber bauen" mit der Karl-Berg-Musikschule und der Porta-Nigra-Schule Trier erhält vom VdM eine Auszeichnung "Gold" in der Kategorie Inklusionsprojekte: 21-saitige Zauberharfen bauen & zauberhafte Melodien und Liedbegleitungen spielen

Unser Projekt wurde vom VdM mit "GOLD" ausgezeichnet!
Kultur-macht-stark-Projekt 2014_15.pdf
PDF-Dokument [670.0 KB]
Fidibus_Programm 1_2019_low.pdf
PDF-Dokument [2.3 MB]

Das Team des fidibus e.V. sucht Verstärkung: Stellenausschreibung Integrationskraft für inklusive musik-pädagogische Angebote

 

_____________________

INFO:

Freitag, 14.06.2019 ist der letzte Offene Treff vor unserer Sommerpause. Am Freitag, 16.08.2019 startet der Offene Treff wieder.

 

 

NEU: 2-tägiger Puppennähkurs mit C. Dubberke: Sa. 22.06.2019 & Sa. 29.06.2019 jeweils von 9-13 Uhr - genäht wird eine Stoffpuppe nach Waldorf-Art. Kosten: 50,00 Euro plus ca. 20,00 Euro Materialkosten. Anmeldung über anmeldung@fidibus-trier.de

                                          

SOMMERFERIEN:

1. Sommerferienwoche ist bereits ausgebucht!

_______________________

Unser Familienzentrum ist ab sofort als "Haus der Familie" vom MFFJIV anerkannt!

Hier finden Sie uns:

fidibus

zentrum für familie I begegnung I kultur e. V.
Gratianstr. 5-7
54294 Trier

Kontakt

Rufen Sie einfach an 0651/2060949 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Wir suchen Verstärkung für unser Team:

- Integrationshelfer (Begleitung von Kindern mit Beeinträchtigungen in Kursen)

- FamTisch-Moderatoren

sowie ehrenamtliche Helfer für Haus und Garten, Öffentlichkeitsarbeit, Vorleseprojekte, Patenschaften und Offener Treff.

_____________________

Sie können auf vielfältige Weise unser Familienzentrum unterstützen:

fidibus-Miet-Mosaik
fidibus-Mietmosaik 2018.pdf
PDF-Dokument [2.8 MB]
Antrag auf Mitgliedschaft im fidibus e.V.
Beitrittserklärung_2018.pdf
PDF-Dokument [797.1 KB]
Kurzbericht zur Barrierefreiheit
PA-453-2018_Familienzentrum-Fidibus_Kurz[...]
PDF-Dokument [697.3 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© fidibus - zentrum für familie I begegnung I kultur e. V.